Straßensperrungen im Zuge des Osteroder Altstadtlaufes

Wegen des am 30. April stattfindenden 15. Osteroder Altstadtlaufes wird es am Sonntag in Osterode am Harz zu vorübergehenden Beeinträchtigungen im Straßenverkehr kommen.

Die in die Laufstrecken einmündenden Straßen werden in der Zeit von 10.30 Uhr bis voraussichtlich 14 Uhr für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt.
Hauptsächlich sind hiervon die Straßen Dörgestraße, Kaiserplatz, Neustädter Tor, Spritzenhausplatz, Untere Neustadt, Rollberg, Am Schilde, Hellhofstraße und Waagestraße betroffen. Der Verkehr wird aus der Eisensteinstraße über die Bahnhofstraße, Gipsmühlenweg und Seesener Straße umgeleitet. Die Stadt weist besonders darauf hin, dass in der genannten Zeit die Parkmöglichkeiten innerhalb des Innenstadtringes Am Posthof, Parkplatz Stadthalle (P 8), Parkplatz Luisenstraße, Rollberg und Hellhofstraße/ Waagestraße nicht angefahren und auch nicht mit Fahrzeugen verlassen werden können. Besucher des Konfirmationsgottesdienstes in der Schloßkirche sollten sich ebenfalls auf die geänderte Verkehrsführung einstellen.
Der Parkplatz an der Schachtrupp-Villa (P 9) wird über den Kreisverkehrsplatz „Kaiserplatz“ erreichbar sein. Die Verkehrsteilnehmer und insbesondere die Bewohner des Innenstadtbereiches werden gebeten, sich auf diese Verkehrsbeschränkungen einzurichten.