Turnkreis plant Seniorenfreizeit

Osterode (pb). Der Turnkreis Osterode plant für die Zeit vom 14. bis 21. Mai 2011 eine Seniorenfreizeit „50 Plus“. Ziel dieses Unternehmens ist die Ostseeinsel Rügen, die auch als Perle der Natur bezeichnet wird. Der erste Tag ist der Anfahrt auf die größte deutsche Insel über Hannover, Hamburg, Lübeck, Rostock und Stralsund gewidmet. Am zweiten Tag soll Südrügen in Augenschein genommen werden, am vierten Nordrügen. Der dritte Tag wird ebenso zur freien Verfügung stehen wie der siebte. Am fünften und sechsten Tag werden der Ausflug auf die Halbinsel Mönchsgut und der Ausflug auf die Insel Hiddensee stehen. Am Rückreisetag soll dann noch das Ozeaneum in Stralsund angeschaut werden. Mit der Rückkehr am 21. Mai ist gegen 19 Uhr zu rechnen. Die Abfahrtszeiten wiederum werden nach Eingang der Anmeldungen festgelegt. Die Leitung und Organisation liegt übrigens in den Händen von Doris Ellermann, Telefon (05525) 533, und Erhard Kriebel, Telefon (05522) 82780; Anmeldungen nimmt allerdings ab sofort nur Doris Ellermann, die stellvertretende Vorsitzende für Frauen und Ältere, schriftlich entgegen (Brockenblick 17, 37441 Bad Sachsa/Neuhof). Sollten sich bis Ende November allerdings nicht genügend Interessenten gefunden haben, fällt die Fahrt ins Wasser.