Unfall mit hohem Sachschaden

Osterode (bo). Dienstagmorgen wollte eine 45-jährige Osteroderin von ihrem Grundstück aus auf die Straße „An der Bahn“ einbiegen und in Richtung stadtauswärts fahren. Dabei übersah sie das Fahrzeug einer 37-jährigen Einwohnerin aus Badenhausen. Aufgrund des Zusammenstoßes wurde die 37 Jahre junge Frau leicht verletzt und zwecks ambulanter Behandlung in die Klinik Herzberg gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 9000 Euro.