Unfall mit hohem Sachschaden

Osterode (bo). Ein 80-Jähriger aus Osterode befuhr am Dienstag, gegen 11.50 Uhr, die L523 aus Osterode in Richtung Schwiegershausen. Sein Pkw geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Fahrzeuggespanns. Anschließend streifte er die linke Fahrzeugseite eines Fahrzeugs, welches hinter dem Gespann fuhr, und kam nach 44 Metern auf der rechten Fahrbahn zum Stehen.
Durch den Aufprall wurde der Airbag ausgelöst, und der 80-Jährige zog sich Verletzungen im Nackenbereich zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, konnte aber kurze Zeit später entlassen werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 6000 Euro.