Vandalen zerkratzen Auto

Osterode (bo). Am Donnerstag erschien ein 30-jähriger Geschädigter aus Göttingen auf der hiesigen Polizeidienststelle und meldete eine Sachbeschädigung. Er hatte sein Fahrzeug im Zeitraum vom 21. Februar, 8 Uhr bis zum 3. März, 17 Uhr in Osterode, auf den Parkplatz hinter der Stadthalle abgestellt.
Als er zu seinem BMW zurück kam stellte er fest, dass bislang unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand den Lack auf der Motorhaube, an beiden linken Türen und auf der Heckklappe beschädigt hatten. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Osterode, Telefon (05522) 5080 entgegen.