Dostluk Spor bleibt ohne Sieg

Osterode (dh). Auch mit dem neuem, alten Trainer Dieter Braunschweig klappte es für Dostluk Sport Osterode nicht mit drei Punkten. Gegen die SVGGöttingen unterlagen die Osteroder mit 2:5.Dabei gingen sie in der neunten Minute durch Georg Wagner sogar in Führung. Doch bis zur Pause drehten die Göttinger mit drei Toren (16. Yannik Freyberg, 30. Robin Bilbeber und 34. Mahsum Orak) die Partie. Schon in der 46. Minute erhöhte Yannik Freyberg auf 1:4.Der 2:4-Anschlusstreffer durch Dustin Reinhold brachte nur kurz Hoffnung, in der 74. Minute sorgte Philipp Käschel für den 2:5-Endstand.