Herzberger siegt

Gian-Luca Naass aus Herzberg siegte bei den Deutschen Feuerwehr-Skimeisterschaften in Willingen. (Foto: Naass)

Feuerwehren küren Alpin-Skimeister

Vom 21. bis 23. Februar fanden in Willingen im Landkreis Waldeck-Frankenberg die 17. Internationalen offenen Deutschen Feuerwehr-Skimeis­terschaften statt.
Gian-Luca Naass von der Feuerwehr Herzberg am Harz konnte den Riesentorlauf gewinnen und war dabei nicht nur in seiner Altersklasse der schnellste, sondern fuhr auch die Tagesbestzeit aller 184 Teilnehmer. Träger der Veranstaltung ist der Deutsche Feuerwehrverband, die Schirmherrschaft übernahm in diesem Jahr Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen.
Vor Ort kümmerte sich die Freiwillige Feuerwehr Willingen zusammen mit dem örtlichen Skiclub und der Gemeinde um die Organisation.
Aufgrund seiner Abschlussprüfung als Atemschutzgeräteträger an der feuerwehrtechnischen Zentrale in Osterode konnte Gian-Luca Naass am Samstag nicht einmal mehr an der Siegerehrung teilnehmen.