Zahlreiche Kreistitel für Grundner Athleten

Beim U14-Staffelrennen erreichten die Mädchen vom MTV Gittelde den 3. Platz.

Leichtathletik: MTV Gittelde schneidet von den fünf Vereinen aus Bad Grund am Besten ab

Insgesamt 135 Schüler und Jugendliche aus elf Vereinen waren am Start der diesjährigen Leichtathletik-Kreismeisterschaften des Kreisverbandes Osterode in der Lindenberghalle am vergangenen Sonnabend. Dank der vielen Helfer und Kampfrichter konnte die Veranstaltung im vorgesehenen Zeitrahmen reibungslos abgewickelt werden.

Die Sportler zeigten sehr ansprechende Leistungen im ersten Wettkampf des NLV-Kreises in 2014.
Auch aus der Gemeinde Bad Grund nahmen viele Nachwuchssportler teil. Am erfolgreichsten schnitt hier der TSC Eisdorf ab. Bei 19 Finalteilnahmen konnte sich der TSC sechs Kreismeistertitel sichern. Hinzu kommen sieben Vizetitel und drei Bronze­-ränge. Der MTV Gittelde konnte sich über fünf 1., neun 2. und acht 3. Plätze freuen. Insgesamt sicherten sich die Gittelder Athleten gleich 53 Finalplätze und waren damit vor den Grundnern Teilnehmern mit Abstand am stärksten vertreten.
Auch der MTV Bad Grund nahm an den Kreismeisterschaften teil. Bei vier Starts gab es zwei Titel, einen 3. und einen 5. Platz. Die TSG Badenhausen eroberte sich je einen Titel und einen 2. Platz, sowie zwei 3. Ränge. Zehn weitere Finalplätze stehen für die TSG zu Buche. Der FC Windhausen erreichte einen Bronzeplatz und fünf weitere Finalplatzierungen.

W8
50 Meter: 1. Platz, Emma Mantel (MTV Bad Grund), 9,93 Sekunden;
Standweitsprung: 3. Platz, Josephine Winkel (TSG Badenhausen), 1,26 Meter;

W9
50 Meter: 1. Platz, Finja Opel (TSC Eisdorf), 9,09 Sekunden;
Standweitsprung: 1. Platz, Finja Opel, 1,59 Meter;

W10
50 Meter: 1. Platz, Zoe Baumbach (MTV Bad Grund), 8,97 Sekunden;
2. Platz, Zoe Schikorra (MTV Gittelde), 9,03 Sekunden;
50-Meter-Hürden: 1. Platz, Zoe Schikorra, 10,60 Sekunden;
3. Platz: Zoe Baumbach, 10,99 Sekunden;

W12
50 Meter: 2. Platz, Jule Kriebel (TSC Eisdorf), 8,36 Sekunden;
50-Meter-Hürden: 2. Platz, Jule Kriebel, 11,64 Sekunden;
Hochsprung: 1. Platz, Lena Röllgen (MTV Gittelde), 1,05 Meter;
Kugelstoßen (3 kg): 1. Platz, Lena Röllgen, 5,31 Meter;
2. Platz, Jule Kriebel, 3,73 Meter;
4x50-Meter-Staffel: 2. Platz, MTV Gittelde, 50,40 Sekunden;

W13
50 Meter: 2. Platz, Philine Opel (TSC Eisdorf), 8,09 Sekunden;
50-Meter-Hürden: 2. Platz, Julia Achmus (MTV Gittelde), 11,14 Sekunden;
3. Platz, Selina Gatzmeier (MTV Gittelde), 11,18 Sekunden;
Hochsprung: 2. Platz, Selina Gatzmeier, 1,26 Meter;
3. Platz, Janet Heuer (MTV Gittelde), 1,10 Meter;
Kugelstoßen (3 kg): 1. Platz, Julia Achmus, 6,52 Meter;
2. Platz, Philine Opel, 6,31 Meter;
3. Platz, Janet Heuer, 6,23 Meter;

W14
50-Meter-Hürden: 2. Platz, Sarah Wiedemann (MTV Gittelde), 13,17 Sekunden;
Hochsprung: 2. Platz, Sarah Wiedemann, 1,20 Meter;
Kugelstoßen (3 kg): 1. Platz, Sophia Busch (TSC Badenhausen), 7,29 Meter;
2. Platz, Sarah Wiedemann, 7,15 Meter;
4x50-Meter-Staffel: 3. Platz, MTV Gittelde, 47,00 Sekunden;

W20
50 Meter: 1. Platz, Janna Kriebel (TSC Eisdorf), 7,68 Sekunden;
50-Meter-Hürden: 1. Platz, Janna Kriebel, 9,98 Sekunden;

M8
50 Meter: 1. Platz, Louis Schalitz (MTV Gittelde), 9,27 Sekunden;
2. Platz, Lucas Müller (TSG Badenhausen), 9,62 Sekunden;
Standweitsprung: 3. Platz, Louis Schalitz, 1,49 Meter

M10
Hochsprung: 2. Platz, Marcio Schrader (MTV Gittelde), 1,05 Meter;
4x50-Meter-Staffel: 2. Platz, MTV Gittelde, 51,70 Sekunden;

M11
50 Meter: 3. Platz Simon Fröhlich (MTV Gittelde), 10,29 Meter;
50-Meter-Hürden: 3. Platz Simon Fröhlich, 12,28 Sekunden;

M12
300 Meter: 3. Platz, Johannes Kurtze (TSG Badenhausen), 49,80 Sekunden;
4x50-Meter-Staffel: 3. Platz, MTV Gittelde, 55,10 Sekunden;

M14
50 Meter: 2. Platz, Jonah Kriebel, 7,41 Sekunden;
3. Platz, Steven Stolle (beide TSC Eisdorf), 7,81 Sekunden;
300 Meter: 1. Platz, Jonah Kriebel, 39,40 Sekunden;
2. Platz, Steven Stolle, 40,50 Sekunden;
Hochsprung: 1. Platz, Jonah Kriebel, 1,40 Meter
Kugelstoßen (4 kg): 3. Platz, Steven Stolle, 7,12 Meter

M18
Kugelstoßen (5 kg): 3. Platz, Joshua Halpape (TSC Eisdorf), 9,69 Meter;