Attraktives Programm im Jugendraum Rhüden

Am 21. April werden Osternester gebastelt. (Foto: bo)

Aktivitäten für die nächsten Wochen vorgestellt / Am 18. April wird durchgestartet / Österliche Angebote

Das neue Frühlings- und Osterprogramm für den Jugendraum in Rhüden „steht“. Gesa Beulshausen von der Stadtjugendpflege Seesen hat jetzt die neuen Flyer vorgestellt und kündigt für die kommenden Wochen ein attraktives und abwechslungsreiches Programm an.
Rhüden (bo). Ab Donnerstag, 14. April, von 16 bis 18 Uhr und dann immer am zweiten und vierten Donnerstag im Monat (Termine: 12. und 26. Mai, 9. und 23. Juni) wird zum Kinder-Club „Ü6“ eingeladen. Dies Angebot der Stadtjugendpflege ist kostenlos und richtet sich an alle Kinder ab sechs Jahren. Unter pädagogischer Anleitung kann man im Kinder-Club zukünftig Freunde treffen, basteln, kickern, darten, einen Film sehen, kochen oder aber auch mal was zusammen unternehmen und auf jeden Fall eine ganze Menge Spaß haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es lohnt sich also, einmal vorbeizuschauen. Für die Osterferien wird folgendes Programm angeboten:
Am Montag, 18. April, besteht von 11 bis 13 Uhr die Möglichkeit, Türkränze aus unterschiedlichen Materialien herzustellen. –Von 14 bis 16 Uhr wird Frühlingsmarmelade gekocht; dazu gibt es leckere Waffeln. Die Teilnehmer werden gebeten, ein Marmeladenglas mitzubringen.
Am Dienstag, 19. April, kann man von 11 bis 13 Uhr die Serviettentechnik ausprobieren und damit ein Acryl-Ei gestalten – versehen mit einer Lichterkette wird daraus ein tolles Lichtelement.
Von 14 bis 16 Uhr kommen dann kleine Hobbybäcker auf ihre Kosten. Gemeinsam werden leckere Osterspezialitäten gebacken. Klar, dass hier auch genascht werden darf.
Mittwoch, 20. April: Aus kleinen Lampions werden mittels Strohseide, Acrylfarben, Tonkarton und Federn niedliche kleine Häschen und Küken, die eine tolle Osterdeko abgeben hergestellt. Gebastelt wird an diesem Tag von 14 bis 16 Uhr.
Am Donnerstag, 21. April, wird in der Zeit von 11 bis 13.30 Uhr ein leckeres österliches Essen gekocht und anschließend verspachtelt. Nachmittags von 14 bis 16 Uhr ist noch einmal Kreativität beim Osternesterbasteln gefragt. Dafür ist ein sechser Eierkarton mitzubringen.
Anmeldungen für alle Angebote nimmt Gesa Beulshausen unter Telefon (05381) 947423 (ab 13 Uhr) in der Jugendfreizeitstätte Seesen, per E-Mail gesa.beulshausen@jfs-seesen.de, oder per Diensthandy 0151-18994799 entgegen. Dort gibt es dann auch weitere Informationen mit Blick auf die Kosten.
Für Mädchen ab 13 Jahren gibt es die Mädchengruppe „Ma’Edels“. Die „Girls“ treffen sich an Sonnabenden in der Zeit von 18 bis 22.30 Uhr, ebenfalls im Jugendraum. Die nächsten Zusammenkünfte: 21. Mai und 18. Juni.
Die weiteren Termine erfolgen dann nach Absprache.