Drei Männer prellen Taxifahrer in Rhüden

Drei junge Männer ließen sich in der Nacht auf Sonnabend zwischen 2.45 und 3.15 Uhr von einem Taxi von Goslar nach Rhüden fahren.

Unter dem Vorwand, Bargeld aus einem Automaten holen zu wollen, verließ der Beifahrer in der Katelnburgstraße das Taxi und ging in Richtung Sparkasse. Kurz darauf verließen die beiden Mitfahrer ebenfalls das Taxi. Alle drei flüchteten dann zu Fuß. Den Fahrpreis in Höhe von 49 Euro blieben sie schuldig. Der Beifahrer soll bei einer Größe von zirka 180 bis 185 Zentimetern sehr dick gewesen sein und schwarze Haare haben. Sein Alter wird auf in etwa 20 bis 25 Jahre geschätzt. Die beiden Mitfahrer sollen zirka 16 beziehungsweise etwa 18 bis 19 Jahre alt sein.