DRK Rhüden zeichnet treue Blutspender aus

Der DRK-Ortsverein Rhüden hatte – wie jedes Jahr – kurz vor Silvester einen Blutspendetermin durchgeführt. Die Verantwortlichen konnten sich über 73 Spender, darunter auch ein Erstspender, freuen. Allen Blutspendern wurde herzlich dafür gedankt, dass sie sich in den Dienst der guten Sache gestellt haben.
Einige Mehrfachspender konnten eine Nadel entgegen nehmen, und zwar fünfmal für die dritte, dreimal für die sechste, dreimal für die zehnte und je einmal für die 15. und 25. Spende.
Je eine Ehrennadel und ein Präsent konnten Dieter Küchemann für die 125., Rolf-Günther Freise für die 100. sowie Sandra Dudeck und Matthias Niepel für die 50. Blutspende entgegennehmen.
Eine besondere Überraschung gab es für Christin Jänisch, die an diesem Tage als 50. Spenderin kam und so den Fußball mit der Unterschrift des Ehrenspielführers von Werder Bremen, Frank Baumann, in Empfang nehmen konnte.