Im Freibad Rhüden hat die Badesaison begonnen

Gute Laune herrschte bei der Saisoneröffnung im Freibad Rhüden. (Foto: Schwarz)

Eröffnungsfeier war ein voller Erfolg

„Wasser marsch“ hieß es nun endlich zur offiziellen Eröffnung des Freibades in Rhüden. Viele Besucher fanden den Weg in die Wilhelm-Busch-Straße 1, und freuten sich über eine sehr gepflegte Anlage und ein Wasser von bester Qualität. Der eine oder andere nutzte sogar die Gelegenheit für eine erste Abkühlung. Auch von einer Wassertemperatur von 17 Grad ließen sie sich nicht abschrecken.

Mit einem riesigen Kuchenbuffet und Bratwurst vom Grill wurde auch den Nichtschwimmern ein angenehmer Rahmen für ihren Aufenthalt gestaltet. Die Kinder nutzten die Spielgeräte und die älteren Besucher schwelgten in Erinnerungen an alte Zeiten. Die Schwimmsaison hat also begonnen, und das Ergebnis der anstrengenden letzten Wochen kann sich sehen lassen. Viel Lob gab es für die Manuela Schwarz und deren Helfer. „Ich bin so froh, dass es jetzt endlich losgehen kann“, sagt die neue Pächterin. „Ich hoffe, die Besucher werden mir im ersten Jahr den einen oder anderen Fehler verzeihen.“ Sicherlich gebe es noch einiges an Erfahrung zu sammeln. Bleibt nun nur noch zu hoffen, dass das Wetter mitspielt und den Besuchern einen tollen Sommer beschert.
Übrigens sind die Eintrittspreise für Tages- und Saisonkarten sowie die Öffnungszeiten von 7 bis 19 Uhr zum Vorjahr unverändert geblieben. Der Kiosk, der mit verschiedenen kleinen Leckereien und günstigen Preisen aufwartet, ist ebenfalls geöffnet und freut sich auch auf nichtbadende Gäste, die nur einmal eine Pause in einer gepflegten Anlage genießen wollen.