Nazischmierereien an FC-Wetterkabinen

Unbekannte sprühten „Heil Hitler” / Verein erstattet Anzeige

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen:

Bislang unbekannte Täter besprühten wahrscheinlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Rhüden, auf dem Sportgelände des FC Rhüden, zwei Wetterkabinen mit blauer Farbe. Unter anderem wurde ein Hakenkreuz sowie „Heil Hitler” auf die Wetterkabinen gesprüht. Der FC Rot-Weiß Rhüden erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Die Polizei Seesen nahm die Ermittlungen auf.