Raubüberfall auf Getränkemarkt in Rhüden

Kurz vor Geschäftsschluss am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, stürmten zwei maskierte Männer in den Rhüdener REWE-Getränkemarkt an der Katelnburgstraße und forderten unter Androhung von Waffengewalt die Öffnung der Kasse und die Herausgabe der Tageseinnahmen. Mit der gewünschten Beute in den Händen, verließen sie den Markt und setzten ihre Flucht mit einem dunklen VW-Bus T4
oder T5, Kennzeichen GS-HG 88, in Richtung B 243 Seesen-Bornhausen fort. Bei den Tätern handelte es sich um zwei maskierte, etwa 180 Zentimeter große, schlanke Männer, die beide mit einem dunklen Kapuzenpulli bekleidet waren. Die Fahndung nach den Tätern und dem Fahrzeug verlief bislang negativ. Zeugen, die Beobachtungen zum Tatgeschehen machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Seesen unter der Rufnummer (05381) 9440 in Verbindung zu setzen.