Rhüden rockt zu geballter Frauenpower

Iris Boanta gibt Gas. (Foto: Lampe)

AC/DC-Tribute-Band „She’s got Balls” sorgte für ein volles „Rathaus" / Beste Stimmung beim Publikum

Im Hotel zum Rathaus Rhüden fand am Sonnabend auf Initiative von Veranstalter Tobi Euler erneut eine Rocknacht statt. Mehrere hundert musikbegeisterte und feierwillige Freunde der Rockmusik hatten sich eingefunden, um den Klängen von Buffalo Wings und Dustpipe, inerpretiert von der rein weiblichen AC/DC-Tribute-Band „She’s Got Balls", zu lauschen.

Bis 1 Uhr morgens sorgte die Frauenband für rockige Unterhaltung und es gab kaum jemanden, der nicht bis zum Schluss mit feierte. Es war wieder einmal eine durchweg gelungene Rocknacht im Rhüdener Rathaus die schon jetzt nach einer Wiederholung ruft. Einen ausführlichen Bericht gibt es in einer der nächsten Ausgaben.