„Schneeschlürf“ und „Rodelhappen“

Allerhand gesunde Leckereien kamen wieder auf den Tisch.

Grundschule Rhüden: Förderkreis trifft mit gesundem Frühstück genau den Geschmack der Kinder

Leckerer Duft zieht durch die Schulflure, glückliches Gewusel, immer wieder ein: „Hmmm…wie lecker!“ Vor einigen Tagen war es wieder so weit: Das schon traditionelle „gesunde Frühstück“ in der Grundschule Rhüden wurde erneut vom Team des Förderkreises mit Unterstützung durch die engagierten Helfer für die Grundschulkinder angeboten.

Passend zur Jahreszeit wurden so geheimnisvolle Leckereien gezaubert wie „Schneeschlürf“, „Eisflieger“, „Rodelhappen“, „Kraftbatzen“ und auch „Skiherzen“. Da machten allein schon die Namen großen Appetit. Bei der Auswahl wird vor allem auf Vielfalt und Qualität geachtet, so dass für jedes Kind etwas Leckeres dabei ist. Reißenden Absatz findet jedes Mal auch das Angebot an kostenlosem Obst und Gemüse, was die Frühstücksdamen immer besonders freut.

Zusammenarbeit mit
der Kurparkschule

Auch die Klassenstufe 1 der Kurparkschule aus Seesen, mit den pädagogischen Mitarbeiterinnen Frau Steinkraus und Frau Adler, waren wieder mit von der Partie. Das Frühstück in der Aula der Grundschule Rhüden dient somit nicht nur dem leiblichen Wohl, sondern stärkt und fördert auch den freundlichen und rücksichtsvollen Umgang miteinander. Die Kooperation zwischen der Grundschule, speziell dem Schulkindergarten, und der Kurparkschule Seesen besteht bereits seit vielen Jahren. So freuen sich alle, auf diese Weise einmal in der Woche durch gemeinsamen Unterricht das soziale Miteinander zu fördern und zu unterstützen.

Der Förderkreis dankte in diesem Zusammenhang dem Rewe-Markt in Rhüden und der Bäckerei Brieske für die gute Zusammenarbeit und Beratung. Rundum glücklich und vor allem schon gespannt auf das nächste gesunde Frühstück sind die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rhüden. Mal sehen, was sich die Helfer des Förderkreises dann wieder Leckeres einfallen lassen.