SUV brennt im Kreuzungsbereich

Der Fahrer sowie auch der Beifahrer blieben beim Pkw-Brand zum Glück unverletzt. (Foto: Feuerwehr Rhüden)

Feuerwehr Rhüden rückt zu Pkw-Brand aus / Fahrer und Beifahrer unverletzt

Am Montagnachmittag gegen 15.14 Uhr rückte die Feuerwehr Rhüden zu einem gemeldeten Pkw-Brand aus.

Im Kreuzungsbereicht der B82 / A7 brannte ein SUV im Innenraum. Die beiden Insassen bemerkten schon auf der Autobahn dass sich Brandgeruch im Innenraum des Fahrzeuges ausbreitete und dann auch Flammen aus dem Handschuhfach sowie dem Fußraum schlugen.
Geistesgegenwärtig bekämpfte der Beifahrer, mit mehreren im Gepäck befindlichen Trinkwasserflaschen die Flammen schon während der Fahrt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der gesamten Ausgabe vom Mittwoch, 12. Oktober.