Winterwanderung 2016 des RKV Rhüden

Die Mitglieder des RKV Rhüden verbrachten einige schöne Stunden während ihrer Wanderung.

Von Rhüden nach Mechtshausen bei herrlichstem Winterwetter

Die Winterwanderung des „Pfeil“ Rhüden begann am Sonntag 17. Januar um 10 Uhr am Feuerwehrgelände in Rhüden. Von dort aus wanderten die 22 Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei herrlichstem Winterwetter über Feld- und Waldwege von Rhüden über Oberpanshausen nach Mechtshausen zur Gaststätte Scharn.
Auf der ungefähr sieben Kilometer langen Strecke wurde zwischendurch auch eine kleine Pause eingelegt, um sich mit leckerem Brot und warmen Getränken zu stärken. Im Anschluss ging es dann weiter nach Mechtshausen. Dort angekommen, wurde sich bei leckerem Braunkohl und Bregenwurst oder Currywurst mit Pommes von der langen Wanderung erholt. Nach einigen gemütlichen Stunden ging es dann auf direktem Weg nach Hause.