Dieter Lemke holtDoppel-Bronze

Dieter Lemke (Foto: bo)

Starke Leistunge bei den Norddeutschen Mastersmeisterschaften

Rhüden (lg). Der Norddeutsche Schwimmverband richtete jetzt seine Mastermeisterschaften im Schwimmen in Lübeck auf der 50-Meterbahn aus. Aus acht Bundesländern gaben 105 Vereine für insgesamt 413 Schwimmer 1.446 Einzelstarts ab. Darunter auch der Seesener Dieter Lemke, der für die Eintracht Hildesheim startet.
Lemke erreichte in seiner Altersklasse (AK55) über 100 Meter Rücken den 5. Platz und über 50 Meter Rücken den 4. Platz. Bei den Starts in seiner Hauptdisziplin Freistil startete er über 200 Meter und 100 Meter Freistil. Hier war die Konkurrenz besonders stark. Über 200 Meter Freistil konnte er in einer für ihn sehr guten Zeit von 2:35,13 min den 3. Platz und damit die Bronzemedaille gewinnen. Über 100 Meter Freistil war es ein Dreikampf um die Podiumsplätze von Start an, erst auf den letzten Metern kam es zur Entscheidung. Dieter Lemke fehlten am Schluss winzige 3/100 Sekunden für die Silbermedaille und wurde in 1:07,90 min ebenfalls Bronzemedaillengewinner.
Dennoch war er mit seiner Leistung zufrieden, da die Meisterschaften ungewöhnlich früh zu Saisonbeginn stattfanden. Nun schaut er mit Zuversicht auf den weiteren Verlauf der Schwimmsaison 2012.