FC Rhüden ohne Selbstvertrauen: 0:3 verloren

Bezirksliga 3: Niederlage gegen Union Salzgitter verdient

Die dritte Niederlage in Folge musste am Sonntag Bezirksligist FCRot-Weiß Rhüden einstecken. Gegen den SV Union Salzgitter blieb das erhoffte Erfolgserlebnis aus. Am Ende unterlagen die Raschke-Schützlinge mit 0:3. Nach individuellenAbwehrfehlern stand es durch Tore in der 8. und 20. Minute 0:2. Zwar versuchten die Rhüdener nach demWechsel viel, Zählbares sollte aber nicht mehr herausspringen. Die Entscheidung fiel mit dem 0:3 bereits in der 52. Minute.FC-Angreifer René Grubner musste sich in der 64. Minute wegenSchiedsrichterbeleidigung mit roter Karte frühzeitig verabschieden. Die zweite Herren des FC Rhüden gewann indes imVorspiel gegen die SGWildemann/Lautenthal durch Treffer vonJens Pülm (3) und Dirk Schröter mit 4:2.