FC Rot-Weiß Rhüden: Weiße Weste im Pokal

Torschützen des FC Rot-Weiß Rhüden: Max Deppe und Daniel Beddings. (Foto: bo)

B-Jugendfußballer mit optimaler Ausbeute: Drei Siege aus drei Spielen

Rhüden (UK). Die B-Jugendmannschaften des NFV-Kreises Goslar spielen in der ersten Pokalrunde in Gruppenform. Die jeweils Gruppenersten und -zweiten spielen im Viertelfinale am Dienstag und Mittwoch, 5. und 6. April. Die B-Jugend des FC Rot-Weiß Rhüden hatte nach Siegen gegen Causthal-Zellerfeld 6:0 und die JSG Harlingerode/Göttingerode 3:1 im letzten Gruppenspiel gegen die JSG Bärenkopf (Liebenburg) alles in der eingenen Hand. Durch schulbedingte Personalreduzierungen traten die „Nordstädter“ nicht in Bestbesetzung an. Neuzugang Jonas Tünnermann schlug aber, wie erwartet, gut ein. Nach anfänglichen Problemen gingen die Rhüdener durch einen sehenswerten Linksschuss von Daniel Beddings mit 1:0 in Führung. Durch einen Querschläger mussten sie dann noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Sehr auffallend waren die technischen Fähigkeiten der drei Mittelfeldakteure Maxi Kneb, Ronny Haas und Jonas Tünnermann. Sie zeigten teilweise herausragende Einzellleistungen. Doch leider fehlte bis kurz vor Schluss der Kontakt zu den anderen Mitspielern. Dies ist den nicht stattgefundenen Vorbereitungsspielen anzulasten. Je länger die Partie dauerte, um so besser das Zusammenspiel. Kurz vor Schluss waren dann ansehnliche Spielzüge wie an einer Perlenkette aufgereiht. So verfehlten Christian Jürries, Domenik Behnke und Patrick Breithaupt das gegnerische Tor nur knapp. Max Deppe schließlich erlöste die mitgereisten Fans und Spieler zum 2:1. Besondere Leistung durch ihr resulutes Abwehrverhalten erbrachten auch die erstmals wieder eingesetzten Abwehrspieler Tobias Gerbrich und Yannik Bosse sowie Torwart Thomas Halmanseder. Hiermit steht die B-Jugend des FC Rot-Weiß Rhüden als Tabellenerster fest. Leider ist der FC Rot-Weiß Rhüden die einzige Mannschaft aus dem Stadtgebiet Seesen, die im Pokal noch vertreten ist.