Gute Beteiligung beim Mini-Tischtennis

Alle Spiele mit Helfern und Bürgermeister Frank Hencken.

TSV Rhüden hatte 25 zuvor unerfahrene Kinder zu Gast

Die Tischtennis-Abteilung des TSV Rhüden führte am vergangenen Wochenende eine Ortsentscheid-Minimeisterschaft durch.

Hier waren Jungen und Mädchen am Start, welche Spaß am Tischtennis haben und noch nie an einem Punktspiel teilgenommen haben. Insgesamt 25 Teilnehmer konnten Cathleen Hoffmann und Melanie Michel willkommen heißen. Gespielt wurde in den Altersgruppen acht und jünger, 9/10 sowie 11/12. Die jeweils Besten an diesem Tag haben nun die Möglichkeit, an einem Kreisentscheid teilnehmen zu können. Dort können sie sich für den Bezirks- und dann weiter für den Landesentscheid qualifizieren. red
Ergebnisse
Acht Jahre und jünger - Mädchen:
1. Jana Mohrenstein;
2. Miriam Zhivolli;
3. Mia Joline Michel.

Acht Jahre und jünger - Jungen:
1. Fynn Luca Fischer;
2. Michel Blaubach;
3. Leander Herr;
4. Bajarm Zhivolli;
5. Simon Dähne;
6. Isa Zhivolli;
7. Jannik Wright.

9/10 Jahre - Mädchen:
1. Leona Haupt;
2. Fenja Wright.

9/10 Jahre - Jungen:
1. Jonathan Kraemer;
2. Marius Klamt;
3. Luca Kühne;
4. Hauke Klusmann;
5. Niklas Skrzipczyk;
6. Aslan Zhivolli;
7. Pascal Böhm.

11/12 Jahre - Mädchen:
1. Lisa Maiwald;
2. Melissa Blaubach;
3. Ariana Charaev;
4. Greta Klusmann.

11/12 Jahre - Jungen:
1. Aron Jakobi;
2. Hasan Zhivolli.