Hannover 96 am Dienstag zu Gast in Rhüden

Die B-Jugend des FC Rot-Weiß Rhüden freut sich auf das Match gegen den Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. (Foto: bo)

B-Jugend des Bundesligisten bestreiten ein Freundschaftsspiel

Rhüden (UK). Wer sich die (Vielleicht-)Bundesliga-Profis der kommenden Jahre ansehen möchte hat am Dienstag, 26. April, ab 17 Uhr in Rhüden die Gelegenheit. Jugendleiter Dietmar Hartmann vom FC Rot-Weiß Rhüden hat unter Berücksichtigung der guten Kontakte der Tageszeitung Seesener „Beobachter“ diese für die Jugendlichen besondere Erlebnis eingefädelt. Die Nachwuchskräfte von Hannover 96 werden schon am Nachmittag auf dem Sportgelände in Rhüden erwartet. Um 17 Uhr wird dann das Freundschaftsspiel angepfiffen. Anschließend sitzen die Mannschaften noch gemeinsam bei einer kleinen Stärkung zusammen. „Wir müssen natürlich von einer klaren Lektion ausgehen, die uns die 96er erteilen“, schätzt Trainer Uwe Gaschler die Situation ein. „Aber wir wollen es den Roten so schwer wie möglich machen“. Leider hat der B-Jugend-Trainer ferienbedingt nicht die optimale Mannschaft zusammen.