Michael Horn trainiert den FCRot-Weiß II

Rhüden (bo). Vor wenigen Tagen kam die zweite Herrenmannschaft des FC Rot Weiß Rhüden auf dem Wilhelm-Flügge-Sportplatz an der Nette zusammen, um sich zu Beginn der Fußball-Rückrunde neu zu positionieren und mit dem neuen Trainer Michael Horn Kontakt aufzunehmen.
Die „Zweite“ nimmt die nachwachsenden A-Jugend-Spieler in ihre Reihen auf, zum anderen entlässt sie talentierte und trainingseifrige junge Männer in die erste Herren-Mannschaft. Daher braucht gerade diese Mannschaft die volle Rückendeckung durch den Vorstand und einen erfahrenen und begabten Trainer. Beide Bringschulden lösten die Verantwortlichen jüngst im Vereinsheim ein. Vorsitzender Uwe Propst, Geschäftsführerin Carina Kaiser sowie der Vorsitzende des Fördervereins, Willi Bierwirth, trafen sich mit den Spielern zu Gesprächen. Natürlich nahm auch Trainer Michael Horn an diesem Treffen teil und nutzte im Anschluss an den offiziellen Teil noch die Gelegenheit, um mit den Spielern in Ruhe selbst zu sprechen.