Michael Menge neuer Coach beim FC Rhüden

Michael Menge.
Rhüden (uk). Der FC Rot-Weiß Rhüden hat Michael Menge als neuen Coach verpflichtet. Die Rhüdener, die sich mit Platz drei in der Kreisliga Goslar in der abgelaufenen Spielzeit für die neue Nordharzliga qualifiziert haben, sind damit auf der Suche nach einem Nachfolger für Sven Mai fündig geworden. Mai hatte sein Amt zum Saisonende abgegeben.
Am Freitag stellte FC-Vorsitzender Uwe Probst den Mitgliedern den neuen Trainer, während der Jahreshauptversammlung im Hotel „Zum Rathaus“, vor. Der in Bornum wohnende Menge hatte in der letzten Saison den VfR Osterode trainiert, dort aber das Amt im April diesen Jahres abgegeben.
Der ehemalige Top-Torwart war unter anderem bei den Vereinen VfR Osterode, SV Bockenem, Tuspo Petershütte und zuletzt beim SV Alfeld aktiv. Gegenüber dem „Beobachter“ betonte Menge, dass er sich auf die neue Aufgabe freue und einen Platz im oberen Bereich der Nordharzliga anstrebt. Trainingsauftakt der Rhüdener ist der 5. Juli.