Pfeil Rhüden beim Landes-Pokal auf Erfolgskurs

Beim 2. Lauf des Landespokals des RKB „Solidarität“ Niedersachsen in Osterode am gestrigen Sonntag konnten die Rad­sportler aus Rhüden wiederum an die guten Leistungen des ersten Halbjahres anknüpfen. 119 Sportler aus 7 Vereinen des Verbandes hatten zu der Veranstaltung gemeldet. Bei dem Wettkampf, welcher vom RKV „Adler Hörden gut organisiert wurde, konnten die Aktiven des „Pfeil“ 6 erste, 4 zweite und 4 dritte Plätze einfahren. Ferner waren 10 persönliche Bestleistungen zu verzeichnen. Hier besonders hervorzuheben die Mannschaft 4er Kunstfahren offenen Klasse.
Die derzeitige Platzierung in der Mannschaftswertung: Platz 1 Rhüden mit 276 Punkten, Platz 2 für Hattorf mit 180 Punkten und Platz 3 für Hörden mit 159 Punkten.