Pokalrunde erreicht

TSV Rhüden schickt zwei Teams ins Rennen

In der TT-Kreisliga-Pokalrunde ist der TSV Rhüden mit zwei Teams vertreten. Das Team 1 siegte mit Frank Harenberg, Andreas Kaufhold und Detlef Gertz klar gegen Astfeld mit 5:0.

Das Team 2 konnte sich mit Michael Fritz, Cathleen Hoffmann und Justin Ribbe mit 5:2 gegen Mechtshausen durchsetzen. Das 3. Herren-Team, in der Besetzung Kevin Rautenstrauch, Marc Viebrans, Nils Brakebusch und Andy Reinecke, musste sich dem Team aus Liebenburg mit 2:7 geschlagen geben. Hier konnte Brakebusch im Einzel sowie Rautenstrauch/Vibrans im Doppel punkten.
Die 5. Herren spielte mit Ursula Hoffmann, Mario Müller, Marvin Baldczus und Bettina Sander in Harlingerode und verlor klar mit 1:7. In diesem Match konnte Balczus den Ehrenpunkt sichern. Im letzten internen Spiel in der Mädchen-Kreisliga standen sich die 2. Schülerinnen mit Leonie Leupold, Lea Heller und Lisa Riemer dem Mädchen-Team, Darleeen, Giebeler, Ann-Cathrin Pülm, Gina Schell gegenüber. Nach spannenden Spielen konnte sich das Mädchen-Team am Ende mit 6:3 durchsetzen.