Rhüdener B-Jugend siegt im Pokal

Siegten in der ersten Pokalrunde in Salzgitter-Thiede: Die B-Jugend des FC Rhüden.

Fußball: 5:1-Erfolg über den FC Viktoria Thiede

Die Fußball-Jugendmannschaften sind wie die Herren derzeit im Dauereinsatz. So musste die B-Jugend des FC Rot-Weiß Rhüden am Dienstagabend im Kreispokal beim FC Viktoria Thiede antreten.

„Die Mannschaft hat eine ausgezeichnete Leistung abgeliefert“, so Trainer Wolfgang Kassner gegenüber dem „Beobachter“. Schon nach 13 Minuten brachte Kapitän Chris-Phillip Rose die „Nettejungs“ in Führung. Der Ausgleich durch die Heimelf in der 19. Minute hielt nicht lange. Andre Haars stellte in der 28. Minute die erneute Führung für die Rhüdener her.
In der zweiten Hälfte drehte der FC dann richtig auf. Kevin Vom-Endt traf zweimal in der 66. und 78. Minute. Dazwischen erzielte Memet-Ali Gürel in der 70. Minute per Strafstoß das zwischenzeitliche 4:1.
FC Rhüden: Joel-Maurice Will, Tim Klauenberg, Andric Nortmann, Chris-Phillip Rose, Mehmet-Ali Gürel, Andre Haas, Kevin Vom-Endt, Justin Liebrecht und Ganusan Pathmanathan.