Rhüdens A-Junioren beim 5:1 mühelos

Die FC-A-Junioren feierten einen verdienten Heimerfolg gegen Clausthal-Zellerfeld. (Foto: bo)

A-Jugend-Kreisliga Nordharz: Mannschaft auf Schlüsselpositionen doppelt besetzt

Die Fußball-A-Junioren des FC Rot Weiß Rhüden haben ihr Heimspiel gegen TuS Clausthal-Zellerfeld verdient mit 5:1 gewonnen. Steffan Wagner, Ronny Haas, Konstantin Schwarz, ein Eigentor des Gegners und Jonas Ziegenbein machen die drei Punkte perfekt. Der Ehrentreffer ist der nicht aufsteckenden Moral der Gäste gewidmet. Trotzdem gibt es Licht und Schatten. Maik Jürries: „Manche Feinabstimmung fehlt. Häufig machen die Jungs sich das Spiel selber schwer. Viele Konzentrationsfehler die in den schwierigen Spielen die noch kommen gefährlich werden können.“ So hat das Trainertrio Szipansky-Jürries-Rose jetzt durch ein spielfreies Wochenende 14 Tage Trainingszeit, die Mannschaft auf die nächsten Aufgaben vorzubereiten.