Sechs Bestleistungen abgeliefert

Der Nachwuchs des „Pfeil“ Rhüden konnte wieder mit einigen Bestleistungen und einem Vize-Niedersachsenmeistertitel aufwarten.

Kunstradsport: „Pfeil“ Rhüden mit gutem Auftritt in Hannover

Zu der diesjährigen Niedersachsenmeisterschaft der Schüler im Kunstradsport in Hannover konnten sich elf Akteure des „Pfeil“ Rhüden qualifizieren und lieferten mit sechs persönlichen Bestleistungen und einem Vizetitel eine gute Leistung ab.
Bei den Schülerinnen U11 fuhr Melissa Bierwirt mit persönlicher Bestleistung auf Platz 8. Bei den Schülerinnen U13 ging Platz 9 mit persönlicher Bestleistung an Lena Fricke, auch Emily Grett konnte sich verbessern und wurde mit Platz 13, gefolgt von Angelina Hurlemann auf 14 und Anna-Lena Weßling auf 15, belohnt. Celina Jürgens blieb mit dem 19. Platz noch gut im Rennen. Das Feld war insgesamt mit 25 Meldungen belegt.
Bei den Jungen gleichen Alters gab es persönliche Bestleistungen für Tjark und Till Eggerling, sowie für Sjard Fehlig. Platz 7 bis 10 wurde von Schülern des „Pfeil“ in folgender Reihenfolge belegt. Tjark Eggerling, Sjard Fehlig, Julian Harenberg und Marlon Löffler. Till Eggerling holte sich Platz 2 und damit den Titel Vize-Niedersachsenmeister. Dieses Feld war mit zwölf Meldungen belegt.