Sechs Masters-Siege

Die Staffelsieger von links: Lars Girbig, Carsten Ohmes, Dieter Lemke und Christian Stresing.

Schwimmen: Neben den aktuellen sind auch ehemalige Schwimmer des TSV Rhüden in Braunschweig erfolgreich

Bei den Mastersmeisterschaften in Braunschweig nahmen mit Dieter Lemke und Lars Girbig auch zwei ehemalige Schwimmer aus dem Stadtgebiet teil. Beide sind nun für Eintracht Hildesheim gemeldet.
Dieter Lemke gelang über 100 Meter Freistil der große Erfolg: Norddeutscher Meister in der Altersklasse 55 in 1:08,22 Minuten. Nach einem kuriosen Start über 50 Meter Freistil, trotz Ein-Start-Regel verursachte ein Konkurrent einen Fehlstart und irritierte damit die anderen Schwimmer, belegte Dieter Lemke in 0:30,90 Minuten den zweiten Platz.
Lars Girbig, in der AK 40 schwimmend, siegte bei jedem seiner drei Starts. Über 100 Meter Rücken in 1:14,35 Minuten sowie 50 Meter Rücken in 0:33,51 Minuten gab er der Konkurrenz das Nachsehen. Auch über 50 Meter Freistil verließ er in 0:26,47 Minuten das Schwimmbecken als Sieger.
Darüber hinaus legten Dieter Lemke und Lars Girbig zusammen mit Christian Stresing und Carsten Ohmes den Grundstein für die Siege in der 4x50 Meter Lagenstaffel in 2:04,52 Minute sowie in der 4x50 Meter Freistilstaffel in 1:50,69 Minuten, jeweils in der Alterklasse 160-199 Jahre.
Als nächster Wettkampf stehen für die Hildesheimer Sportschwimmer die Bezirks-Meisterschaften der Masters in Hildesheim auf dem Programm.