TSV Rhüden kürt Vereinsmeister

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Tischtennis beim TSV Rhüden gab es in der Schüler- und Jugendkonkurrenz keine Überraschungen. Erwartungsgemäß und trotz Punktvorgabe konnte sich Jus­tin Ribbe den Vereinsmeistertitel sichern. Platz 2 ging an Louis Ulbricht gefolgt vom Jugendspieler Marvin Baldczus. Bei den Schülerinnen war das Starterfeld mit acht Teilnehmerinnen gut gefüllt. Hier wurde der Titel sehr heiß umkämpft, so dass man am Ende sogar die Sätze auszählen musste. So kam es zu dem Ergebnis, dass Pia Hirschfeld sich mit einem Satz Vorsprung den Vereinsmeistertitel sichern konnte. Der zweite Platz ging an Neele Ribbe, die sich wieder- um nur wegen einen Satzes den Platz vor Milane Giebeler sichern konnte.