Viererteam zur Deutschen Meisterschaft

Die Vierermannschaft mit Melissa Bierwirth, Pia Fricke, Sjard Fehlig und Tjark Eggerling schaffte die Qualifikation für die Deutsche Schülermeisterschaft.

Kunstradfahren: Gute Ergebnisse bei der Schüler-Landesmeisterschaft für den „Pfeil“ Rhüden

Bereits vor einiger Zeit fand die Hallenradsport-Landesmeisterschaft der Schüler in Hattorf statt. 80 Starter aus elf verschiedenen Vereinen waren im Einer-/Zweier-/Vierer- und Sechser-/ Kunst- und Einradfahren vertreten. Der „Pfeil“ Rhüden war mit zehn Startern vertreten.

Als Erster durfte Arvid Berking im Einer-Kunstfahren der Schüler U11 an den Start. Er fuhr sein Programm sauber und sicher und erreichte mit 23,11 Punkten eine persönliche Bestleistung und Platz 6. Im Zweier-Kunstfahren der Schülerinnen fuhren Pia Fricke und Lara Porschke sicher durch ihre Übung und wurden mit Bestleistung sowie Platz 5 belohnt. Melissa Bierwirth und Annabelle Mittendorf hatten durch eine Unsicherheit einen Sturz und erreichten somit nur Platz 4.
Im Einzel der Schülerinnen U13 fuhr Lara Porschke mit 31,23 Punkten auf Platz 11. Pia Fricke erreichte mit 40,19 Punkten Platz 6. Melissa Bierwirth und Annabelle Mittendorf fuhren in der Gruppe Einer-Kunstfahren Schülerinnen U15 eine saubere Kür und erreichten mit Bestleistung von 50,95 Punkten beziehungsweise 50,38 Punkten Platz 5 und 6. Im Einer-Kunstfahren der Schüler U15 belegte Sjard Fehlig Platz 3 und Tjark Eggerling mit Bestleistung von 60,15 Punkten Platz 2.
Eine Bestleistung von 33,80 Punkten und somit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Schüler am kommenden Wochenende im nordrhein-westfälischen Lengerich konnten durch sicheres und sauberes Fahren die Mannschaft Tjark Eggerling, Sjard Fehlig, Pia Fricke und Melissa Bierwirth im Vierer- Kunstfahren erfahren. Sie hoffen auf eine ebenso gute Leistung bei der DM. Trainer und Betreuer waren sehr zufrieden und freuen sich weiterhin auf fleißige Sportler.