Zweite Mannschaft erobert Tabellenspitze

Tischtennis: Damen, zweite und dritte Herren des TSV Rhüden siegen

Am vergangenen Mittwoch war bei der Tischtennis-Abteilung der TSV Rhüden jede Menge los. Das Damen-Team konnte mit Sabine Rohrbach, Beate Opfermann, Katharina Pagel und Angela Lehmeier-Seibt einen nie gefährdeten 8:0-Erfolg gegen Ildehausen einfahren. Die 2. Herrenmannschaft hatte es mit dem Team von Klein Döhren III zu tun. In der Aufstellung Eckard Tiemann, Justin Ribbe, Cathleen Hoffmann, Bernhard Mirwald, Konstantin Tsakiris und Marc Vibrans gelang ein 9:1-Erfolg. Durch die beiden Punkte konnte man wieder am TSV Immendorf vorbeiziehen und die Tabellenspitze der 2. Kreisklasse zurückerobern. Auch die 3. Herren konnte siegen. Vienenburg II wurde mit 9:4 geschlagen. Kevin Rautenstrauch, Nils Brakebusch, Andreas Voigt, Thorsten Struß, Andy Reinecke, Sven Ladwig und Frank Hencken konnten sich in die Siegerliste eintragen. 
Die 4. Herren mit Mathias Heise, Ursula Hofmann, Felix Rohrbach, Mario Müller, Marvin Baldczus und Bettina Sander konnten im Spiel beim VfL Oker VII nichts ausrichten und kamen mit 0:9 unter die Räder.
Das 1. Mädchenteam wurde auf Grund vieler Ausfälle durch die eigene 2. Mannschaft verstärkt, hatte im Spiel gegen Göttingerode aber trotzdem keinen Erfolg. Am Ende standen Darleen Giebeler, Lea Haller, Leonie Leupold und Lisa Riemer beim 0:6 ohne Punkte da. Dieser Gegner war deutlich eine Nummer zu groß.