Die Vakanz hat ein Ende

Ralf Lichter (rechts) begrüßt Torsten Alich als neuen Ortsbrandmeister in Schlewecke. Damit geht eine fast sechsmonatige Vakanz zu Ende. (Foto: Vollmer)

Torsten Alich zum neuen Ortsbrandmeister in Schlewecke gewählt

Fast ein halbes Jahr war das Amt des Ortsbrandmeisters in Schlewecke vakant. Der eine oder andere hat schon nicht mehr daran geglaubt, dass sich ein Nachfolger für den Anfang September zurückgetretenen Ortsbrandmeister Ralf Janietz findet (der „Beobachter“ berichtete). Nun gibt es gute Nachrichten aus dem Dorf: Torsten Alich hat das Ruder in der Ortswehr übernommen. Über die Besetzung des Postens freut sich nicht zuletzt auch die Bockenemer Stadtverwaltung. Hätte sich niemand gefunden, wäre eine Auflösung der Wehr die Folge gewesen. Torsten Alich wurde von den Aktiven einstimmig zum neuen Ortsbrandmeister gewählt.


Mehr dazu lesen Sie in der gedruckten Ausgabe vom 17. Februar.