116 Spender kommen

Am Montagnachmittag fand in der Grundschule an der Jahnstraße eine weitere Blutspende statt.

DRK-Ortsverein mit Ergebnis hochzufrieden

Seesen (AK). Beim jüngsten Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Seesen am Montag dieser Woche fassten sich insgesamt 116 Männer und Frauen ein Herz und spendeten ihr Blut für Kranke und Verletzte. Neben einer Menge Erstspender konnte DRK-Bereitschaftsleiter Wilfried Wende auch dieses Mal wieder viele einige Jubiläumsspender verzeichnen. Unter anderem kam ein treuer Spender für die 25. lebensrettende Blutspende zur Grundschule in die Jahnstraße. Zwei Personen stellten zum 20. Mal, vier zum 15. Mal den lebensrettenden „Saft“ für andere Menschen zur Verfügung.
Um sich nach der Abnahme von immerhin 500 Millilitern Blut ein wenig zu stärken, gab es für alle Teilnehmer wie gewohnt ein leckeres Buffet mit belegten Brötchen, Kaffee und Kuchen. Das Team des DRK freut sich über die beeindruckende Beteiligung und hofft auch beim nächsten Termin am Montag, 30. Juli, wieder viele Spender und Spenderinnen begrüßen zu dürfen. Ebenso viel Engagement erhofft sich der DRK-Ortsverein Seesen für die Sonderaktion am 13. Juli bei „Lidl“ von 13 bis 19 Uhr.