15-Jährige ist wieder zu Hause

Die 15-jährige Seesenerin Amera Selmanovic ist wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. Dies teilt die Polizeiinspektion Goslar aktuell mit. Die Teenagerin wurde seit Freitag, 3. Juli, diesen Jahres vermisst (der „Beobachter“ berichtete). Nach dem Mittagessen an besagtem Tag hatte sie mit ihrem Freund das Haus verlassen und ward seither nicht mehr gesehen. Nach ihrem Verschwinden wurde zunächst gemutmaßt, dass sie sich mit ihrem Freund im Bereich Bremervörde aufhält. Wo sie die vergangenen Monate nun tatsächlich verbracht hat, darüber hat die Polizei keine näheren Angaben gemacht.