15 Jahre Schulsanitätsdienst am JGS: Zuwendung und Feier

Lehrer Dietrich Kassebaum überreichte im Namen des Vereins der Ehemaligen und der Freunde der Jacobson-Schule die 200-Euro-Spende an den SSD (von links: Calvin Knoop, Milena Brünig, Jan Wünsche; es fehlt Silas Pallinger).

Kürzlich konnte der Schulsanitätsdienst (SSD) des Jacobson-Gymnasiums sein 15-jähriges Bestehen feiern.

Im Rahmen eines geselligen Beisammenseins, an dem derzeitige und ehemalige Mitglieder des SSD, Teilnehmer der SSD-AG sowie Lehrkräfte, die den SSD in der Vergangenheit geleitet haben, teilnahmen, wurde dieses besondere Jubiläum begangen. Gut 30 Gäste fanden sich in der ehemaligen Hausmeister-Wohnung sowie im Garten ein, in dem ein großes Zelt mit gemütlichen Sitzgelegenheiten zum Verweilen einlud. Hier gab es auch Gelegenheit, den neuen Notfall-Rucksack vorzustellen. Wesentlichen Anteil an der Deckung der Bewirtungskosten hatten der DRK-Ortsverein Seesen mit einer Spende für Getränke sowie der Verein der Ehemaligen und der Freunde der Jacobson-Schule e. V., der für das Essen eine Zuwendung in Höhe von 200 Euro überreichte.
Derzeit leiten Milena Brünig, Calvin Knoop und Silas Pallinger aus der Schülerschaft den SSD, als betreuende Lehrkraft steht Katrin Döscher zur Verfügung.