1640 Narzissen sollen im Frühjahr an der Thüringer Straße erblühen

Münchehof (Pe). Die SPD Münchehof erinnert noch einmal an die für Sonnabend, 2. Oktober, vorgesehene große Pflanzaktion an der Thüringer Straße. Wie berichtet, war bei der letzten Jahreshauptversammlung sehr spontan die Idee gereift, die Grünflächen an der Thüringer Straße mit Blumenzwiebeln zu besetzen, um dann im Frühjahr sagen zu können: „Die Thüringer Straße blüht auf“. Diese Idee soll nun im Rahmen einer großen Pflanzaktion auf den Grünflächen entlang der Thüringer Straße umgesetzt werden. Zu diesem Zweck wurden 1640 Narzissenzwiebeln geordert, weil Narzissen widerstandsfähiger als andere Blumen sind und damit gerechnet werden darf, dass sie auch in den folgenden Jahren erneut erblühen.
Alle an der Umsetzung dieser Aktion interessierten Mitglieder, aber auch Bürger, die diese Aktion zum Erfolg verhelfen möchten, treffen sich um 9.30 Uhr, ausgerüstet mit einem Spaten, an der Gaststätte „Harzklause“, um von dort aus die Pflanzaktion zu beginnen. Dass es zwischendurch die Möglichkeit zur Stärkung gibt, versteht sich von selbst. Um einigermaßen disponieren zu können, wird im Falle der Beteiligung um eine kurze Mitteilung an den SPD-Abteilungsvorsitzenden, Andrè Rott, unter der Telefonnummer 8956 gebeten, der auch gern für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.