34 neue Lehrkräfte für den Landkreis Goslar

Landesweit sogar 2064 neue Lehrer tätig

Seesen / Goslar (bo). Zum Schuljahresbeginn hat der CDU-Landtagsabgeordnete Rudolf Götz ges­tern die Lehrereinstellungen für den Landkreis bekannt gegeben. Demnach werden im Schuljahr 2011/12 34 neue Lehrer eingestellt. Rudolf Götz begrüßt, dass neue Lehrkräfte an den Schulen eingestellt wurden und wünscht ihnen für die vor ihnen liegende Arbeit alles Gute.
„Schule lebt sehr vom Engagement der Lehrer. Wir unterstützen die Landesregierung dabei, die Lehrerversorgung für ganz Niedersachsen zu gewährleisten und die Unterrichtsversorgung gewohnt hoch zu halten.“
Insgesamt 2064 Lehrer würden in Niedersachsen zum Start des neuen Schuljahres an allgemein bildenden Schulen eingestellt werden.
„Neue Lehrer bringen immer auch frischen Wind in die Klassenzimmer und motivieren ihre bereits unterrichtenden Kollegen, da sie Unterstützung bekommen.“
Gleichzeitig könnten die neuen Kollegen viel von den älteren lernen, da sie die Schüler schon gut kennten und wertvolle Erfahrungen gesammelt hätten. „Mit dieser Mischung werden die Lehrerkollegien die Herausforderungen des neues Schuljahres mit Sicherheit wieder hervorragend meistern“, ist sich Rudolf Götz sicher. Die insgesamt 34 neuen Lehrer verteilen sich wie folgt auf die verschiedenen Schulformen: 16 Lehrer an den Gymnasien des Kreises, zwölf an den Grund-, Haupt- und Realschulen sowie sechs Lehrkräfte, die in der Sonderpädagogik tätig werden.