35-Jähriger fährt gegen Straßenbaum

Die Front des Fahrzeuges wurde beim Aufpall vollständig zerstört. (Foto: Polizei Seesen)

Bei Lutter am Barenberge ist es am Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 35-Jähriger prallte mit seinem Pkw gegen einen Baum. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Am vergangenen Sonnabend befuhr ein 35-jähriger Langelsheimer mit seinem Pkw gegen 20.55 Uhr die L 496, aus Richtung Lutter am Barenberge kommend, in Richtung B 82. Nach Durchfahren einer Linkskurve geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum, bevor das Fahrzeugt rund zehn Meter hinter dem Baum im Straßengraben zum Stehen kam. Der Fahrer wurde durch den Aufprall verletzt und den Asklepios Kliniken Seesen zugeführt. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf circa 1000 Euro.