4045 Euro für den Arbeitskreis Integration

120 Frauen waren zu der Charity-Veranstaltung in den Bürgersaal gekommen.

120 Teilnehmer beim 11. Seesener Damenmeeting im Saal des Bürgerhauses

Das Damenmeeting stand im vergangenen Jahr kurz vor dem Aus, als die bisherigen Organisatorinnen verkündet hatten, dass sie ihr Amt niederlegen werden. Doch dank Christiane Homann, Heike Hammer-Geries, Kerstin Richter und Kirsten Conzen, die sich dazu entschlossen hatten, die Charity-Veranstaltung fortzuführen, war die Zukunft des Damenmeetings gesichert.

120 Frauen kamen am Freitagabend in den Saal des Seesener Bürgerhauses, um sich in gemütlicher Atmosphäre internationale Speisen schmecken zu lassen. Die wurden vom Arbeitskreis Integration (AKIT) zubereitet. Für ihn waren in diesem Jahr die Spenden der Veranstaltung bestimmt. Die stolze Summe von 4045 Euro sei in diesem Jahr zusammengekommen, konnte Christiane Homann stolz verkünden.
Mehr zum Damenmeeting in einer der nächsten Ausgaben des Seesener Beobachter.