50. Geburtstag war der Höhepunkt

Die Vereinsmeister der SSV-Jugend mit dem alten und neuen 1. Jugendleiter Wolfgang Lüs (rechts).

Nachwuchs des Seesener Schützenvereins blickt zurück / 1. Jugendleiter Wolfgang Lüs im Amt bestätigt

Zur Jahresbilanz der Jugendabteilung des Seesener Schützenvereins von 1956 e.V. konnten der 1. Jugendleiter Wolfgang Lüs und die 2. Jugendleiterin Heike Lüs den Vereinsnachwuchs im Aufenthaltsraum der SSV-Schießanlage willkommen heißen. Lüs besonderer Gruß galt dem 1. Vorsitzenden des Vereins, Bernd Schwerdtfeger, der es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen ließ, an der Jugendversammlung teilzunehmen.

Zunächst ließ Wolfgang Lüs die sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse im abgelaufenen Sportjahr Revue passieren. Ein besonderer Höhepunkt war die Feier zum 50-jährigen Bestehen der SSV-Jugend, die von vielen Gästen und befreundeten Vereinen besucht wurde. Wolfgang Lüs nutzte die Gelegenheit und sprach allen Aktiven, die diese Jubiläumsfeier unterstützt und aktiv begleitet hatten, nochmals seinen Dank aus. Ein besonderer Dank ging auch an die vielen Sponsoren aus der Mitgliedschaft des Seesener Schützenvereins und aus der Seesener Geschäftswelt. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Wolfgang Lüs im Amt des 1. Jugendleiters bestätigt.
Im Bereich des Sportschießens verbuchte die Jugend bei den Kreisverbandsmeisterschaften sieben Kreismeistertitel und im Bereich der Schüler-Freihand-Wertung wurde der 1. Platz belegt. Aber auch bei den Landesmeisterschaften war die SSV-Jugend vertreten. Hier konnten mehrere gute Platzierungen erreicht werden.
Die vom Bürgermeister der Stadt Seesen, Erik Homann, gestifteten Pokale waren hart umkämpft. Letztlich standen in der Jugendklasse Marie Brackmann und in der Jugendklasse ab 15 Jahre Natascha Siedschlag ganz oben auf dem Treppchen.
Zum Jahresende traf man sich zum letzten Trainingsabend und führte anschließend einen Jahresabschluss auf der Seesener Bowling-Freizeit-Bahn durch. Es wurde ein Imbiss gereicht und natürlich auch viele kleine Sachpreise im Rahmen einer kleinen Tombola verlost. Der beliebte Geschenke-Wichtel-Spaß rundete den Abend ab.

Jugendvereinsmeister 2014 und weitere Titelträger des Seesener Schützenvereins

Schüler-Auflage/männlich: Jonas Zander-Reski; weiblich: Maylin Englisch; Schüler-Freihand/männlich: Nico Perseu; Jugend/ männlich: Dennis Giannattasio; weiblich: Lara Englisch; Junioren-A/weiblich: Jacqueline Schrader; männlich: Florian Liebing; Luftpistole-Jugend/weiblich: Nele Sydekum; Junioren-A/männlich: Florian Liebing; weiblich: Natascha Siedschlag.
KK-Auflage-30, Jugend/weiblich: Natascha Siedschlag; Sportpistole-.22er-Jugend/männlich: Florian Liebing.
Der 1. Jugendleiter Wolfgang Lüs gab außerdem die Sieger und Platzierten des Weihnachtspokalschießens bekannt:
Schüler-Auflage: Maylin Englisch; Schüler Freihand: Lara Englisch; Jugend: Marie Brackmann; Junioren: Jacqueline Schrader.

Kreismeistertitel errangen im Sportjahr 2013: Luftgewehr-Junioren-B/weiblich: Jacqueline Schrader; Luftgewehr-Junioren-A/weiblich: Natascha Siedschlag; Luftgewehr-Junioren/männlich: Florian Liebing; Luftpistole-Junioren-A/weiblich: Natascha Siedschlag; LP-Schüler: Nele Sydekum; Luftpistole-A/männlich: Florian Liebing; KK-Liegend-Junioren-B: Robbin Kammler.
Als Jugendkönige wurden proklamiert: Großer Jugendkönig: Jacqueline Schrader; Kleiner Jugendkönig: Florian Liebing; Prinzesssin: Melissa Scholz.
Den SV-Körle Jugend-Wanderpokal errang Fabienne Keller. König der Könige vom Seesener Schützenverein und der Schützengesellschaft Seesen wurde Jacqueline Schrader.