65 Jahre Trendmode in Seesen

Geschäftsführerin Sabine Elsen (links) und Inhaber Ralf Schwager (2. von links) mit dem gesamten Schwager-Team.
 
Die Werbetrommel wurde damals kräftig mit dem Schwager-Bulli gerührt.

Das Modehaus Schwager feiert ab heute sein großes Jubiläum mit tollen Aktionen und Rabatten an vier Tagen

Hochwertige Markenmode in großer Auswahl zu fairen Preisen. Und das bereits seit 65 Jahren. Heute feiert das Modehaus Schwager 65-jähriges Bestehen in Seesen. Das soll natürlich gebührend gefeiert werden: Für die Kunden gibt es neben Rabatten auch noch viele andere tolle Aktionen. Heute um 9 Uhr ging es los. Gefeiert wird bis einschließlich Montag.

Alles begann im Jahr 1950 – Waltraud und Werner Schwager gründeten ihre erste Filiale in Seesen, nachdem sie bereits in Holzminden ein Textilhaus ihr Eigen nennen konnten. Damals befand sich das Modehaus noch gegenüber des Rathauses. Es war ein Geschäft für klassische Damenmode auf 150 Quadratmetern. Schon damals hatte sich das Geschäft einen hervorragenden Ruf über die Grenzen Seesens hinaus erworben. In das Markthaus zog Schwager dann im Jahr 1984. Geschäftsführer war damals Alexander Hansen, Einkäuferin Frauke Rinke. Die einstige Verkaufsfläche von 1000 Quadratmetern wurde schnell auf 1500 Quadratmeter erweitert. Neben Damenmode gab es jetzt auch Herrenmode, Wäsche und junge Mode.
Heute ist ihr Sohn, Ralf Schwager, Inhaber des mittelständischen Familienunternehmens. Das Modehaus in der Sehusastadt umfasst heute knapp 2000 Quadratmeter und ist Treffpunkt für anspruchsvolle Mode sowie eine führende Adresse für Trends. „Ich musste früher schon immer ordentlich in den Geschäften meiner Eltern mithelfen“, erinnert sich Ralf Schwager, „meist lag meine Aufgabe darin, die Preisschilder an die Kleidungsstücke anzubringen“. Insgesamt beschäftigt Schwager 20 Mitarbeiter die zum Teil schon seit mehr als 25 Jahren zum Verkaufsteam gehören.
Wie erfolgreich und beliebt das Modehaus ist, zeigt die Tatsache, dass Schwager das einzige Geschäft ist, das seit 1984 bis heute im Markthaus besteht. Geschäftsführerin des Modehauses ist Sabine Elsen. Sie ist bereits seit fast 30 Jahren im Unternehmen erfolgreich. Neben modisch bewussten Kunden kommt auch das sportliche Klientel nicht zu kurz: Gegenüber des Modehauses präsentiert sich auf 400 Quadratmetern Intersport Schwager.
Die große Geburtstagsfeier beginnt am heutigen Donnerstag ab 9 Uhr. Auf die Gäste wartet ein großes Jubiläumsshopping mit zehn Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Ware bis kommenden Montag. Am Freitag kommen die Damen voll auf ihre Kosten, denn dann gibt es einen Damen-Aktions-Tag mit professioneller Trendmode- & Dessous-Beratung. Zur Stärkung während, oder nach dem Shopping, gibt es Kaffee und die Jubiläumstorte wird angeschnitten. Jedes Stück wird für einen Euro verkauft, der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet.
Am Sonnabend, 31. Oktober, sind dann die Herren an der Reihe. Für sie gibt es neben einer Jacken- und Hosenberatung Sehusa Bier und Brezeln. Sportlich wird es am Montag: Bei Mineraldrinks und Powerriegeln warten viele Sportswear-Angebote auf alle sportbegeisterten Kunden.
„Das Schwager-Team freut sich schon jetzt auf viele Besucher und blickt optimistisch in die Zukunft. Wir möchten noch viele Jahre mit trendorientierter Mode, kompetenter Beratung und viel Engagement ein verlässlicher Partner bleiben“, so Geschäftsführerin Sabine Elsen.