75 Jahre „Siedlerbund“ Münchehof

Wann? 11.10.2014 14:00 Uhr

Wo? Dorfgemeinschaftshaus, Am Sweenhof 1, 38723 Seesen DE
Seesen: Dorfgemeinschaftshaus |

Ortsgruppe des Verbands für Wohneigentum feiert ihr Gründungsjubiläum am 11. Oktober

Die Geschichte des bundesweit aktiven Verbands für Wohneigentum reicht bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts. Als Reaktion auf die damals wirtschaftliche Notlage entstanden die Siedlergemeinschaften als Selbsthilfevereine zur Unterstützung beim Hausbau oder zur fachlichen Beratung bei der Tierhaltung und der Bewirtschaftung der Gärten.

Heute versteht sich der „Verband für Wohneigentum“ vor allem als parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Verband, der versucht sich unter ökologischen aber auch Verbraucherschutzrechtlichen Gesichtspunkten für das Wohnen im Eigentum einzusetzen.
Vor 75 Jahren fand die Selbsthilfebewegung auch in Münchehof ihren Anfang, als einige Siedler aus der „Lehmkuhle“, allen voran Werner Bock und „Löppel Kolle“, die Ortsgruppe Münchehof gründeten, und damit einen Grundstein für 75 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit legten.
Das soll nun am Sonnabend, 11. Oktober mit einem großen Fest in der Turnhalle und im Dorfgemeinschaftshaus Münchehof zünftig gefeiert werden. Ab 14 Uhr erwartet die Gäste ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Zunächst wird um 14 Uhr ein gemeinsamer Festgottesdienst in der Turnhalle stattfinden, auf den ein leckeres Kuchenbuffet folgen wird.
Ab 16.30 Uhr werden die Harzromantiker erwartet, die die Zuhörer in die musikalische Welt der Berge entführen werden. Um 18.30 Uhr wird dann mit den Grußworten der geladenen Gäste, und der Vertreter der Vereine, der offizielle Teil des Festes eröffnet. Anschließend wird die Band „Das Wiesn’ Trio“ den Gästen musikalisch richtig einheizen, so dass die Veranstaltung hoffentlich bis in die Nachtstunden andauern wird.
Für das leibliche Wohl wird mit kühlen Getränken und diversen Leckereien zu jeder Zeit bestens gesorgt sein. Für die kleinsten Besucher wird sogar ein Karussell, und bei gutem Wetter auch eine Hüpfburg, aufgebaut. Zu diesem einmaligen Fest lädt der „Verband für Wohneigentum“, allen voran der 1. Vorsitzende André Rott, alle Münchehöfer Mitbürger, aber auch alle Bewohner der umliegenden Ortschaften, recht herzlich ein.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei und bedarf nicht der Voranmeldung. Also: einfach vorbeikommen und mitfeiern! Bei Rückfragen gibt Wolfgang Meier unter der Telefonnummer (05381) 8271 gerne Auskunft.