Abi-Jahrgang 1987 feierte ein fröhliches Wiedersehen

Einige der ehemaligenAbiturienten hatten eine lange Anreise auf sich genommmen, um beim Abitreffen nach 25 Jahren dabei zu sein.

25 Jahre nach der Schulentlassung trafen sich die Ex-Jacobson-Gymnasium-Schüler in Seesen wieder

Seesen (bo). Der Abi-Jahrgang 1987 des Jacobson-Gymnasiums Seesen traf sich vor wenigen Tagen, um alte Zeiten aufleben zu lassen und in Erinnerungen zu schwelgen. Mittlerweile wohnen nur noch wenige dieses Abiturjahrgangs in Seesen, doch die Verbundenheit mit den ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschülern ist groß und so scheute keiner auch weitere Anreisen zum Beispiel aus Frankreich, USA oder China, um dabei zu sein. Beim Sektempfang am Städtischen Museum und anschließendem Rundgang konnte nach 25 Jahren Wiedersehen gefeiert werden. Der gesellige Abend in der Gemeinschaft wurde mit viel Spaß und leckerem Essen genossen – Fazit eines gelungenen Tages: „Es war sooo toll und wir freuen uns schon auf das nächste Treffen in spätestens fünf Jahren!“