Aderlass in Herrhausen

Herrhausen (bo). Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes führte in Herrhausen am vergangenen Dienstag wieder eine erfolgreiche Blutspendeaktion durch. Trotz des regnerischen Wetters folgten 50 Blutspenderinnen und Blutspender dem Aufruf zur Lebensrettung durch Blutspende und wurden zur Ader gelassen.
Rudi Rückemann konnte für die 70. Spende, Gerd Dittmann für die 60., Walter Dröge für die 50. und Jörg Sydekum für seine 25. Blutspende mit je einer Nadel und einem Präsent ausgezeichnet werden. Ferner wurden drei Erstspender willkommen geheißen. Erfreut zeigte sich der Vorstand des DRK-Ortsvereins über die lobenden Worte der Blutspender und des Blutspendeteams aus Springe, die sehr angetan waren von dem schmackhaften und ausgewogenen Essensangebot. – Der Ortsverein weist auf die nächste Blutspende am 7. Dezember hin.