Alkohol: 18-Jähriger „baute“ gleich zwei Unfälle!

Wagen gerammt und bei Herrhausen gegen Baum geprallt

Seesen (bo). Innerhalb kurzer Zeit hat ein erheblich unter Alkoholeinfluss stehender Seesener (18) zwei Verkehrsunfälle verursacht. Die erste Meldung erhielt die Polizei am frühen Sonntagmorgen kurz nach Mitternacht von einem Zeugen aus der Talstraße, der beobachtet hatte, wie ein geparktes Fahrzeug von einem Pkw beschädigt wurde, der sich anschließend Richtung Zimmerstraße entfernte.
Noch auf der Anfahrt zu diesem Einsatzort erhielt die Polizei eine weitere Unfallmeldung. Am Ortseingang von Herrhausen sollte ein Pkw verunfallt sein. Hier wurde der 18-Jährige angetroffen, der mit seinem Pkw ausgangs einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen war, einen Leitpfahl sowie ein Verkehrszeichen überfahren hatte und schließlich gegen einen Baum geprallt war.
Da der Fahranfänger erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Der bei den Unfällen entstandene Schaden wird auf 4300 Euro geschätzt.