*April, April* - Der „Ally Pally” in Seesen: Magneto wird zum Mekka des Darts-Sports

Seit geraumer Zeit schon betreibt Maik Fricke im ehemaligen Magneto-Fabrikgebäude eine Darts-Arena. Viele Seesener haben sich hier schon zum Pfeile-Werfen verabredet. Manche in Vereinen, machen nur zum Spaß. Die neuesten Pläne sehen eine Erweiterung des ganzen Gebäudes in eine Darts-Arena vor.

Ehemalige Fabrik soll zur großen Arena umfunktioniert werden / Exklusiv: Die Pläne für das Colosseum

Die Kneipensportart Darts wird immer beliebter. Seit 2007 schon findet die Darts-WM im Londoner „Ally Pally”, dem Alexandra Palace statt. Das Interesse wächst mehr und mehr, und ist in Großbritannien zur WM-Zeit im Winter gigantisch. Und auch in Deutschland wächst das Interesse am Darten zusehends. Seesen könnte jetzt so etwas wie ein Mekka der Darts-Enthusiasten werden. Seit geraumer Zeit schon betreibt Maik Fricke im ehemaligen Magneto-Fabrikgebäude eine Darts-Arena. Viele Seesener haben sich hier schon zum Pfeile-Werfen verabredet. Manche in Vereinen, mache nur zum Spaß. Die neuesten Pläne sehen eine Erweiterung des ganzen Gebäudes in eine Darts-Arena vor. Ähnlich wie der Alexandra Palace in London soll das Magneto-Gebäude ein Freizeit- und Erholungscenter werden. Schwerpunkt: Darten.
Geplant ist, im Inneren des ehemaligen Fabrikgebäudes Tribünen aufzubauen, damit die Zuschauer dem Darts-Sport aus nächster Nähe beiwohnen können. Sicher ist bereits, dass ab dem kommenden Jahr die German Darts Championship, die bislang in Hildesheim in der Halle 39 ausgetragen werden, in Seesen stattfinden. Die PDC European Tour 2018 kommt definitiv nach Seesen.
Topstars wie Michael van Gerwen, Peter Wright und James Wade sind bei diesen Turnieren stets dabei und sorgen für riesige Aufmerksamkeit. Seesens Wirtschaftsförderer Timo Muchow, mit dem der „Beobachter” in dieser Woche ausführlich gesprochen hat, hat die Pläne Maik Frickes über die ganze Zeit unterstützt und ihm mit seinen guten Kontakten zur Seite gestanden. „Wir wollen Seesen zur DartsStadt machen”, so Muchow. Begeistert von dieser Entwicklung zeigte sich auch Lars Reinecke. Der Seesener, und das ist vielen gar nicht so richtig geläufig, betreibt seit mehreren Jahren bereits einen Dartshop, der alle Artikel rund um den schönsten Sport der Welt in der Schützenallee zu fairen Preisen anbietet. Auch Reinecke, passionierter Darts-Spieler, möchte sein Wissen einbringen.
Maik Fricke; „Ich freue mich schon auf den ersten
Neun-Darter in Seesen!”
Die Profidarter kommen also nach Seesen und mit ihnen sicherlich auch die vielen Fans, die für riesige Stimmung in den Hallen sorgen und ihre Superstars frenetisch anfeuern. „Ich freue mich schon auf den ersten Neun-Darter hier in Seesen”, so Maik Fricke vom Colosseum. Zur Erklärung für alle die, die nicht zu sehr mit dem Darten bewandert sind. Ein Neun-Darter ist der perfekte Wurf, mit nur neun Pfeilen schafft es der Spieler, von 501 auf 0 zu werfen. Das gelingt äußerst selten und meist schaffen diesen perfekten Wurf nur die absoluten Topprofis. Aber die kommen ja bald nach Seesen ...