Auch für Seesens Grundschüler hieß es „Buch sucht Leser“

Mit Frank Sommer hatten die Jungen und Mädchen viel Spaß.

Schauspieler Frank Sommer macht in Stadtbücherei Seesen Station

Unterricht einmal anders: Gleich drei vierte Klassen der Grundschule am Schildberg und der Grundschule Jahnstraße besuchten anlässlich einer ganz besonderen Veranstaltung die Stadtbücherei Seesen.

Der Schauspieler Frank Sommer von der Literaturagentur Eventilator aus Berlin war im Rahmen des Bücherfrühlings 2014 in einigen südniedersächsischen Bibliotheken zu Gast und machte an diesem Tag auch in Seesen Station.
Die diesjährige Veranstaltungsreise stand unter dem Titel „Buch sucht Leser – 25 Freunde warten auf dich!“ Frank Sommer begrüßte zunächst die Jungen und Mädchen, bevor sich jedes Kind seinen Platz nach Buchtiteln, die vorher verteilt wurden, aussuchen konnte. An manchen Büchern fanden die Kinder keinen Gefallen, andere waren wiederum sehr begehrt. Die Grundschüler hatten kurz Zeit, sich ihr gewähltes Buch anzusehen und wurden dann in kleine Gruppen eingeteilt, die sich jeweils für ein Buch entschieden, welches dann vor dem gesamten Publikum vorgestellt wurde. Nun konnten alle Kinder mit abstimmen, und das bereitete ihnen sichtlich Freude. Eifrig wurden die Titel bewertet und so kamen am Ende ganz unterschiedliche Interessen zum Vorschein. Ganz oben auf der Hitliste landeten natürlich Bücher aus der Reihe „Gregs Tagebuch“ sowie „Fünf Freunde“, aber auch ein Sachbuch über Spinnen und über außergewöhnliche Dinge.
Alles in allem ein gelungener Vormittag mit viel Spaß für die Kinder, die so auf Bücher aufmerksam wurden, die sie unter normalen Umständen wohl gar nicht beachtet hätten.